Über mich

Ich bin Rechtswissenschaftlerin. Mein Fachgebiet ist das internationale und europäische  Datenschutzrecht. Nach meiner Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Robert Alexy mit den Schwerpunkten Urteilsanalyse und Rechtsphilosophie bin ich 2004 Mitarbeiterin im Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein geworden. Dort habe ich als Leiterin des Referats Europäisches Datenschutz-Gütesiegel das Europäische Datenschutz-Gütesiegel, kurz EuroPriSe, gegründet, das in einem eigenständigen Unternehmen aufgegangen ist. Derzeit bin ich für den Bereich „Internationales“ zuständig und vertrete die Aufsichtsbehörden der Länder in Arbeitsgruppen des europäischen Datenschutzausschusses (EDSA, ehemals Artikel-29-Datenschutzgruppe) im Bereich „Key Provisions“ und war Lead-Rapporteurin für Zertifizierung. Zusammen mit Martin Rost und anderen arbeite ich an der Entwicklung des Standard-Datenschutzmodells (SDM), einem systematischen und Grundrechte-fokussierten Verfahren zum Datenschutzmanagement und zur Datenschutzkontrolle. Für europäische Forschungsprojekte erstelle ich Ethik-Gutachten für den Bereich digitale Dienste und Anwendungen. Für den Deutschen Bundestag habe ich wiederholt sachverständige Stellungnahmen abgegeben.

Ich veröffentliche Fachbeiträge und spreche auf Konferenzen und auf Fortbildungsveranstaltungen. Sie finden mich auf speakerinnen.org und Referenzen unter Veröffentlichungen.

Weitere berufliche Stationen und Tätigkeiten beschreibe ich in meiner Vita.

Mit meiner Person und langjährigen Fachkompetenz im nationalen und internationalen Datenschutzrecht stehe ich für einen modernen Datenschutz, der

  • für die Bürgerinnen und Bürger einen umfassenden Grundrechtsschutz gewährleistet,
  • für Unternehmen verlässlich und verständlich sensibilisiert und kontrolliert,
  • Verwaltung und Politik sachgerecht berät,
  • mit Wissenschaft und Forschung kooperiert und im Austausch steht und
  • durch Zertifizierungen Win-Win-Alleinstellungsmerkmale schafft.

Es ist mir wichtig, gesellschaftliches Zusammenleben zu gestalten. Darum engagiere ich mich  bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN als Sprecherin in der Landesarbeitsgemeinschaft Medien- und Netzpolitik und in der Kommunalpolitik als Kreistagsabgeordnete und stellvertretende Kreispräsidentin des Kreises Plön. Ich bin Mitglied der Schleswig-Holsteinischen Juristischen Gesellschaft e.V., im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. und im Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V. (FifF). Weitere Informationen zu meinem politischen Engagement finden Sie unter Politik.