Willkommen

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite!

Überzeugt vom Wesen und Wert der freiheitlichen Demokratie und einer offenen Gesellschaft engagiere ich mich für Rechts- und Digitalpolitik. Als Datenschützerin, entspannte Gartenliebhaberin und Fan der veganen Küche möchte ich hier die Themen teilen, die mir am Herzen liegen.

Ich freue mich über jeden Kommentar, gern auch per E-Mail, auf Twitter oder Mastodon. Alle Kontaktinformationen finden Sie im Kontaktbereich, wo ich auch einen PGP-Schlüssel zur verschlüsselten E-Mail-Kontaktaufnahme bereitgestellt habe.

Viel Spaß beim Lesen!

Juristisches und Fachliches

Ich bin Rechtswissenschaftlerin. Mein Fachgebiet ist das internationale und europäische  Datenschutzrecht. Nach meiner Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Robert Alexy mit den Schwerpunkten Urteilsanalyse und Rechtsphilosophie bin ich 2004 Mitarbeiterin im Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein geworden. Dort habe ich als Leiterin des Referats Europäisches Datenschutz-Gütesiegel das Europäische Datenschutz-Gütesiegel, kurz EuroPriSe, gegründet, das in einem eigenständigen Unternehmen aufgegangen ist. Derzeit bin ich für den Bereich „Internationales“ zuständig und vertrete die Aufsichtsbehörden der Länder in Arbeitsgruppen des europäischen Datenschutzausschusses (EDSA, ehemals Artikel-29-Datenschutzgruppe). Zusammen mit Martin Rost und anderen arbeite ich an der Entwicklung des Standard-Datenschutzmodells, einem systematischen und Grundrechte-fokussierten Verfahren zum Datenschutzmanagement.

Zu diesen Themen habe ich auch in Fachzeitschriften und Publikationen veröffentlicht sowie Vorträge gehalten. Eine ausführliche Auflistung finden Sie hier.

Unter der Rubrik „Datenschutz“ veröffentliche ich auf meiner Webseite laufend neue Beiträge zu aktuellen Datenschutzthemen.

Mein Garten

Gern möchte ich Sie auch in meinen Garten mitnehmen. Seit 2002 beschäftige ich mich mit biodynamischer Pflanzenpflege und damit, wie man in urbaner Umgebung durch vernetzte Gartenflächen Diversität von Biotopen schaffen kann. Auf derzeit 1500 qm wachsen aktuell eine große Anzahl verschiedener Storchschnäbelarten (Geranium), „alte“ Rosen, Monarden und allerlei essbare Wildkräuter für die Küche.

Über den Link „Garten“ in der Menüleiste kommen Sie zu einzelnen Beiträgen und Artikeln, die ich hier – je nach Zeit und Lust – veröffentlichen werde.

Veggie und Veganes

Zuletzt finden Sie auch noch ein schönes Thema, das mich seit meiner Jugend interessiert: Gesunde Ernährung, faire Nahrungsproduktion und ethischer Umgang mit Lebewesen.

Ich bereite gern vegetarische und vegane Mahlzeiten zu und experimentiere mit Rezepten, Zutaten und Phantasie. Dabei schaue ich auch, was mein Garten saisonal an Essbarem hervorbringt: Egal, ob Gemüse, Obst und Wildkräuter oder Knollen und Nüsse.

Unter der Kategorie „Rezepte“ werde ich immer mal wieder Eigenkreationen und Lieblingsgerichte vorstellen.